Solutions

Wir haben für alles eine Lösung – und die entsprechende Erfahrung. In unseren derzeit sieben Kompetenzbereichen stehen wir Ihnen mit unserem umfassenden Know-how mit Rat und Tat zur Seite.

Alle Solutions

Willkommen in unserem virtuellen Showroom!

In unserem virtuellen Showroom präsentieren wir Ihnen unser umfangreiches Portfolio und Innovationen – rund um die Uhr!

Software

Software

Mit unseren Werum PAS-X Softwarelösungen sind wir weltweit führender Anbieter und Partner für die Pharma-, Biotech- und Zell- und Gentherapie-Industrie. Durch unsere PAS-X MES Suite und weitere intelligente Produkte und Services erschließen Sie das volle Potenzial ihrer Wertschöpfungsketten.

Übersicht Software

Transportsysteme

Transportsysteme

Wir sind Spezialisten für komplette Transportsysteme im Bereich Pharma- und Medizinprodukte. Unsere Lösungen sind maßgebend im Bereich des kontaktlosen und sicheren Transports von z.B. Glasspritzen.

Übersicht Transportsysteme

Inspektion

Inspektion

Als weltweit führender Inspektionsexperte entwicklen wir Lösungen für die Pharma und Biotechindustrie. Unser Angebot reicht von Hochleistungsmaschinen und Halbautomaten über Laboreinheiten bis Inspektionsapplikationen für die Inprozesskontrolle.

Übersicht Inspektion

Maschinen-Finder

Verpackungsmaschinen

Verpackungsmaschinen

Wir sind führender Anbieter von Verpackungsmaschinen für flüssige und feste pharmazeutische- sowie für medizinische Produkte. Mit unseren Blister-, Sachet- und Stickpackmaschinen bieten wir Lösungen für Primärverpackungen. Unsere Side- und Topload-Kartonierer setzen weltweit Standards für die Sekundärverpackung.

Übersicht Verpackungsmaschinen

Verpackungsmaterial

Verpackungsmaterial

Als langjährige Spezialisten entwickeln wir Verpackungslösungen für innovative und hochwertige Pharma-Sekundärverpackungen aus Karton. Wir bieten Ihnen Lösungen für Fälschungssicherheit, Standard- Faltschachteln und vieles mehr.

Übersicht Verpackungsmaterial

Services

Sie benötigen Hilfe bei einem bestimmten Produkt oder haben Fragen zu einem unserer Kompetenzbereiche? Nutzen Sie unser umfangreiches Serviceangebot, wir unterstützen Sie schnell und unkompliziert.

Alle Services

Verpackungsmaterial

Verpackungsmaterial

Die Anforderungen an Arzneimittelverpackungen sind hoch: Fälschungs- und kindersicher sollen sie sein, aber auch kompakt und nachhaltig. Erfahren Sie hier, wie wir Verpackungen zukunftssicher machen.

Übersicht Verpackungsmaterial Services

Track & Trace

Track & Trace

Maschinen, Software und die Implementierung: Wir bündeln alle Produkte, Services und Lösungen rund um das Thema Track & Trace und Serialisierung. Informieren Sie sich hier.

Übersicht Track & Trace Services

Über uns

Wir von Körber im Geschäftsfeld Pharma sind der Ansprechpartner, wenn es um pharmazeutische Produkte geht. Als führender Systemanbieter beraten wir unsere Kunden von der Entwicklung über die Herstellung bis zur Inspektion und Verpackung ihrer Produkte.

Alles über uns

Referenzen

Referenzen

Sie möchten wissen, wie wir unterschiedliche Kundenanforderungen nachhaltig und effizient gelöst haben? 
Was Projektpartner über uns sagen oder mit welchen Branchenauszeichnungen unsere Innovationen ausgezeichnet wurden? 

Verpackungsmaschinen

Schnelle und effizient: Kleine Losgrößen, großartige Lösungen

Die Nachfrage nach personalisierten Medikamenten wächst ebenso wie der Wunsch, Produkte nach erfolgreichen klinischen Tests schnell auf den Markt zu bringen. Die Produktion von Kleinserien ist für Hersteller medizinischer und pharmazeutischer Produkte eine Notwendigkeit geworden. Für viele Medikamente sinken die Losgrößen, die Anforderungen an die Verpackung jedoch steigen: Artwork, Etikett und Beipackzettel müssen landesspezifisch angepasst sowie Fälschungssicherheit, Manipulationsschutz und die vollständige Rückverfolgbarkeit erfüllt werden. 

Die modular aufgebauten Verpackungsanlagen von Körber eignen sich insbesondere für Pharmahersteller kleiner Chargen – bis hin zu einzelnen Einheiten. Eingebettet in eine intelligente Softwarestruktur lassen sich halb- oder vollautomatische Pharma-Verpackungslinien für aufbauen. Optimierte Packungsgrößen können als Top-oder Sideload-Variante konzipiert werden. 

lWir müssen der pharmazeutischen Industrie Geräte anbieten, die nachhaltiger sind, ohne Kompromisse bei der Flexibilität einzugehen.r

Manuel Huber, Produktmanager, Packaging Machines

Dividella NeoSmart – Flexibilität und Qualität für die Kleinserienproduktion

Mit der Dividella NeoSmart-Lösung bietet das Körber Geschäftsfeld Pharma ein modulares und erweiterbares Verpackungssystem, das nicht auf eine Implementierung festgelegt ist. Wir ermöglichen Ihnen eine flexible und effiziente Produktion, speziell für Anwendungen mit geringen Stückzahlen. Und dank der FlexUnits ist ein schneller, online Formatwechsel möglich – ohne Leerfahren der Maschine.

lEin modulares und erweiterbares Verpackungssystem, damit Sie nicht auf eine Implementierung festgelegt sind; dies ermöglicht eine flexible und effiziente Produktion.r

Norbert Schlegel, R&D, Körber, Grabs Switzerland

Technische Daten

Formatbereich (LxBxH in mm)
Anzahl Trennsteg (max.)
Leistung (Schachteln/min)
Dividella NeoSmart
Minimum
60x45x17
4 bis 6
bis zu 20
Maximum
bis zu 260x200x120
4 bis 6
bis zu 20
FlexUnit für flexible Produktzuführung

Dividella NeoTOP x – passt sich Ihren Anforderungen an

Modular und erweiterbar, lässt sich die Dividella NeoTOP x flexibel an die spezifischen Anforderungen bei der Herstellung von pharmazeutischen Produkten abstimmen. Sie eignet sich ideal für die Produktion kleinster bis mittlerer Losgrößen. 

lIch schätze die Bereitschaft und Schnelligkeit der Körber-Mitarbeiter, auf alle unsere Fragen und Anliegen zu reagieren. Sie sind ehrlich und kompetent bei dem was sie tun.r

Chris Carrigan, Engineer, Exela Pharma Science

Technische Daten

Formatbereich (LxBxH in mm)
Anzahl Trennsteg (max.)
Leistung (Schachteln/min)
Dividella NeoTOP x
Minimum
60x45x17
4 bis 6
bis zu 45
Maximum
bis zu 260x200x120
4 bis 6
bis zu 45
NeoTOP x Kleinserien
Manuelles Einlegemodul
4 bis 6
bis zu 30

Passend angebunden, auch für kleine Losgrößen

Die flexiblen Kartoniermaschinen P1600 und P3200 sind für kleinere und mittlere Chargengrößen konzipiert und ermöglichen das Verpacken in Faltschachteln von nahezu allen pharmazeutischen Produkten. Die Integration zusätzlicher Funktionen zu einem späteren Zeitpunkt wird durch den modularen Aufbau nach dem Baukastenprinzip kein Problem. Mit einem Minimalbedürfnis an Stellfläche benötigen die Maschinen nur wenige Formatteile. 

Technische Daten

Formatmaße Karton (LxBxH in mm)
Leistung (Karton/min)
P1600 - 120 mm Teilung
90 x 95 x 150
150
P3200 - 120 mm Teilung
90 x 95 x 150
300

OEE-Steigerung trotz sinkender Losgrößen

Wir bei Körber reduzieren Ihre Kosten pro produzierter Einheit. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz bezogen auf Maschinen, Anlagen und auf die gesamte Lieferkette. Faktoren wie sinkende Losgrößen, verkürzte Time-to-Market und verbesserte Anlageneffizienz müssen sich nicht mehr gegenseitig ausschließen. Unsere Lösungen greifen für die vielfältigen Herausforderungen der Verpackungsindustrie, unabhängig ob die Maschinen-, Linien- oder Prozesskompetenz gefragt ist. 

Um der schwindenden Produktivität durch kleiner werdende Losgrößen zu begegnen kann auf verschiedenen Ebenen optimiert werden: 

  • auf Ebene einzelner Maschinen oder Anlagen: Line-Level
  • auf Standort-Ebene: Site-Level 
  • auf standortübergreifender Prozessebene: Corporate-Level

Line Level: Fast Change-Over 

Auf dem „Line-Level“ steht die technische Optimierung der einzelnen Maschine oder Anlage im Vordergrund. Hohe Zuverlässigkeit, geringer Wartungsbedarf, kurze Rüstzeiten und schnelle Formatwechsel sichern Flexibilität und Wirtschaftlichkeit.

Site-Level: LSC®

Auf dem „Site-Level“ bietet Ihnen das Late Stage Customization Konzept (LSC®) von Körber die Möglichkeit, kleine Verpackungschargen geschickt zu bündeln, um sie zu einem späteren Zeitpunkt zu konfektionieren. In unserem BIB-BOB-Modul lassen sich standardisierte, nicht oder teilweise bedruckte Primärverpackungen sammeln und dann kurzfristig bedrucken und kartonieren – mit dem Ergebnis, dass die Gesamtanlageneffektivität deutlich gesteigert werden kann.

Corporate Level: White-Line

Sie wollen mehrere nationale Märkte in einem in einem einzigen Produktionsvorgang bedienen? Dann ist das White-Line-Konzept von Körber die Lösung: Es ermöglicht die Verpackung eines Medikaments ganz ohne die sonst notwendige zeitintensive und teure Umrüstung der Maschine. Alle länderspezifisch zu bedruckenden Elemente (z. B. Bodenfolie, Endlospapier für Beipackzettel) werden blanko – also “white” – in die Verpackungslinie gegeben und inline mit allen nötigen Daten bedruckt.  

Ihre Vorteile

Flexibel

Schnelle Formatwechsel und Linienfreigabe, einfache Modifikation und Bedienung, für Toploading- und Sideloadingkartonierung ausgelegt 

Agil 

Verkürzte Time-to-Market für die zeitnahe Durchführung von Studien und Markteinführungen

Regelkonform 

Gewährleistung von Produkt- und Manipulationsschutz, Einhaltung der Patienten-Compliance 

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern zu unseren Lösungen und Services.

Kontakt aufnehmen

nach oben
nach oben